Bewegung und Pflegebedürftigkeit ist kein Widerspruch!

Gerade körperlich oder kognitiv eingeschränkte Menschen brauchen besondere Angebote, um die vorhandene Beweglichkeit zu erhalten.

Die Einzelsporttherapie hilft, Selbstständigkeit, körperliche Bewegungsfähigkeit und geistige Leistungsfähigkeit zu erhalten.

 

Unter qualifizierter fachlicher Leitung bieten wir an:

  • individuell abgestimmtes Training unter professioneller Anleitung

  • Stärkung und Förderung physischer, motorischer Ressourcen

  • Schulung der Alltagsmotorik

  • Erlangen und Bewahren individueller Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und Lebensqualität

  • progressives Ausdauer- und Kräftigungstraining

  • Motivation

 

Die Einheiten werden individuell zusammengestellt, sollen Spaß machen und können eine sinnvolle Ergänzung zu den Anwendungen durch einen Physiotherapeuten sein.

 

Die Leistungen können bei den Pflegekassen über Verhinderungspflege von jedem Pflegebedürftigen ab einem Pflegegrad 2 nach §39b SGB XI abgerechnet werden. Hier stehen Jedem bis zu 2416€ pro Jahr zur Verfügung.


Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen!